1. Home
  2.  · 
  3. News
  4.  · Bau von Clariants sunliquid®-Anlage in Rumänien auf dem Weg zur Fertigstellung bis Ende 2021

Aktuelles

Neuigkeiten

02.12.2020

Bau von Clariants sunliquid®-Anlage in Rumänien auf dem Weg zur Fertigstellung bis Ende 2021
  • Bauarbeiten schreiten voran mit mehr als 650 Arbeitern vor Ort und unter absoluter Einhaltung sämtlicher Massnahmen zum Schutz vor der COVID-19-Pandemie
  • Mehrheitlich wurden die grossen Teile der Produktionsanlage bereits installiert
  • Rekrutierung und Schulung von Anlagenbedienern und sonstigen lokalen Mitarbeitern ist aktuell im Gange

Muttenz, 2. Dezember 2020 – Clariant, ein fokussiertes, nachhaltiges und innovatives Spezialchemieunternehmen, hat heute bekannt gegeben, dass sie beim Bau ihrer sunliquid®-Produktionsanlage für Zellulose-Ethanol in Podari im Südwesten Rumäniens gute Fortschritte macht. Wenngleich die COVID-19-Pandemie weiterhin eine Herausforderung darstellt, konnte Clariants Team sicherstellen, dass die Bauarbeiten vor Ort unter Einhaltung aller von den rumänischen Behörden festgelegten Pandemie-Schutzbestimmungen fortgesetzt werden.

»Es ist wirklich eindrucksvoll, zu sehen, wie unser Projektteam sowie alle Partner vor Ort es geschafft haben, dieses wichtige Bauprojekt am Laufen zu halten und gleichzeitig die Sicherheit und Gesundheit aller Beteiligten während der COVID-19-Pandemie zu gewährleisten. Nach ihrer Fertigstellung wird die sunliquid®-Produktionsanlage für Zellulose-Ethanol ein Eckpfeiler unserer Transformation zu einem führenden Spezialchemieunternehmen und ein weiterer Beweis unseres Engagements für Innovation und Nachhaltigkeit sein«, sagte Hans Bohnen, Chief Operating Officer von Clariant.

Die sunliquid®-Anlage erhält mehr als 40 Millionen EUR an Fördermitteln von der Europäischen Union und wird auf einem 10 Hektar grossen Areal in Podari in der Nähe von Craiova im Südwesten Rumäniens errichtet. Dort ist der Zugang zu lokalen Rohstofflieferungen gesichert und zusätzlicher Nutzen dank der vorhandenen logistischen und industriellen Infrastruktur der Region gegeben. Nach ihrer Inbetriebnahme werden in der Anlage jährlich ungefähr 250 000 Tonnen Stroh zu 50 000 Tonnen sunliquid®-Zellulose-Ethanol verarbeitet. Dabei handelt es sich um einen fortschrittlichen, wahrhaft nachhaltigen und CO2-neutralen Biokraftstoff, der leicht mit herkömmlichem Kraftstoff gemischt und in der heutigen Verkehrsinfrastruktur verwendet werden kann.

»In den letzten Monaten wurden bei dem Bauprojekt zahlreiche Meilensteine erreicht, so etwa die Installation der Mehrzahl der grossen Teile der Produktionsanlage. Dadurch sind wir im Plan mit Blick auf die Baufertigstellung bis Ende 2021. Danach erfolgen die Inbetriebnahme der Anlage und der Produktionsbeginn. Wir sind stolz, bereits jetzt die substanziellen Vorteile zu sehen, die unsere Investition für die Region Podari mit sich bringt und freuen uns auf eine Steigerung dieses Effekts, wenn die Anlage vollständig personell besetzt ist und unter Volllast läuft«, sagt Christian Librera, Vice President und Leiter der Business Line Biofuels and Derivatives von Clariant.

Clariant macht auch Fortschritte bei der Rekrutierung und Schulung von Mitarbeitern für ihr sunliquid®-Projekt in Rumänien. Die Zahl der lokal rekrutierten Mitarbeiter des Unternehmens nimmt rasch zu: Insgesamt sind es bislang 26 Personen. Diese Teammitglieder profitieren von einem umfangreichen Schulungsprogramm in Deutschland und Rumänien. Sie begannen ihre Ausbildung in der vorkommerziellen sunliquid®-Anlage in Straubing in Deutschland, gefolgt von Schulungen in Zusammenarbeit mit der Universität Craiova, einem renommierten Bildungszentrum im Südwesten Rumäniens. Langfristig werden bis zu 100 Mitarbeitende direkt in der Anlage beschäftigt sein und etwa 300 Stellen werden in angeschlossenen Bereichen entstehen, z. B. bei der Gewinnung, Lagerung und dem Transport von Rohstoffen.

Im Moleculist Blog auf Clariants Website wird die Erfolgsgeschichte der sunliquid®-Technologieplattform ausführlich präsentiert – von der Entwicklung und Testphase in Bayern, Deutschland, bis hin zur ersten kommerziellen Anlage ihrer Art in Podari, Rumänien.

Luftaufnahme der Clariant sunliquid®-Baustelle in Podari, Rumänien, im November 2020 (Foto: Clariant)

 

Neueste Meldungen

06.02.2020

Bayerische Wirtschaft profitiert von einer nachhaltigen Ökonomie

06.01.2020

Clariant, Anhui Guozhen und Chemtex geben Lizenzvereinbarung über die sunliquid® Zellulose-Ethanol-Technologie in China bekannt

Neueste Veranstaltungen

09.06.2021
10.06.2021
Marseille (Frankreich)
Oleofuels 2021
18.05.2021
20.05.2021
Marbella (Spanien)
5th Dropet Ethanol & Biofuels Conference